logo uhrig

Leitbild

Wir denken und handeln systemübergreifend

Unsere Meister und Ingenieure aus den Bereichen Tiefbau, Maschinenbau und Elektronik denken und handeln systemübergreifend und entwickeln dadurch moderne und zukunftsweisende Techniken zum Wohle unserer Kunden.

Wir pflegen die handwerklichen Traditionen

Wir pflegen, fördern und vereinen die handwerklichen Traditionen des Tiefbaus, und des Maschinenbaus. Unsere Kompetenz basiert auf unseren motivierten Mitarbeitern mit einer jahrzehntenlangen Berufserfahrung bei Uhrig.

Wir verfügen über eine hohe Kompetenz in unseren Geschäftsfeldern.

51 Jahre Erfahrung im Tiefbau, 22 Jahre Erfahrung in der Produktentwicklung und Produktion und 10 Jahre Erfahrung im Anlagen- und Maschinenbau und der Elektrotechnik werden bei uns gebündelt und sind Garant für unsere hohe Kompetenz.

Wir entwickeln Systeme

Neue Herausforderungen unserer Kunden nehmen wir zum Anlass, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. Diese Lösungen sind oft wegweisend und fließen in unsere Produkte ein. Wir pflegen ein partnerschaftliches Miteinander mit unseren Kunden. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden. Wir erledigen die an uns gestellten Aufgaben und lösen die Probleme. Die Einhaltung des Kostenrahmens ist unsere Verpflichtung. Unser Ziel ist es, dauerhafte und partnerschaftliche Beziehungen zu unseren Kunden aufrecht zu erhalten.

Wir tragen gesellschaftliche Verantwortung

Unsere innovativen Produkte leisten ihren Beitrag zur Schonung der Umwelt und zur Verbesserung der Lebensqualität. Zusätzlich unterstützen wir:

  • Die Organisation Plan -for-the Planet.
    Plant-for-the-Planet ist eine globale Jugendbewegung mit dem großen Ziel auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um die Klimakrise zu bekämpfen. Wir halten Akademien ab und unterstützen verschiedene Aktionen. (Links)

  • Den Inlinesport.
    Der Inline Sport ist ein nicht-olympischer Breitensport, welcher in allen Altersklassen ausgeübt werden kann. Mit dem Bau der arena geisingen haben wir diesem Sport eine Heimat gegeben. Sportler aus der ganzen Welt sind hier zu Gast und bereichern die Region.