Gewässerquerungen

Der Tiefbau ist immer dann besonders anspruchsvoll, wenn er in Ballungsgebieten und Städten stattfindet oder wenn natürliche Hindernisse wie ein Fluss gequert werden müssen. Die im letztgenannten Fall notwendigen Gewässerquerungen gehören zu unseren absoluten Spezialitäten. Entscheidend ist dabei immer, minimalinvasiv zu arbeiten und jede Belastung für Flora und Fauna auszuschließen.

Neben dynamischen Vortrieben beherrschen wir auch die Herstellung von Fangdämmen, großen Wasserhaltungen, Gewässerüberleitungen und alle Formen der erforderlichen Grundwasserabsenkungen in fließenden Gewässern. Als echte Tiefbauer haben wir uns noch nie von nassen Füßen aufhalten lassen. Ganz im Gegenteil: Hier sind wir im wahrsten Sinne des Wortes ganz in unserem Element.

Weitere Informationen finden Sie unter: