Energie aus Abwasser

 

Im Abwasser, das in unseren Abwasserkanälen vorhanden ist, steckt ein enormes Energiepotenzial. Denn Abwasser ist ständig in großer Menge verfügbar. Mithilfe von Abwasserwärmetauschern und Wärmepumpe lässt sich diese Energie nutzbar machen. Gut 14 bis 28% des deutschen Raumwärme- und Warmwasserbedarfs ließe sich mit Abwasserwärme decken. Energie aus Abwasser bietet:

  • Potenzial: Energie aus Abwasser kann etwa 14 bis 28% des deutschen Gebäudewärmebedarfs decken
  • Klimaschutz: Abwasserenergie ist Energieeffizienz und Erneuerbare Energie zur gleichen Zeit
  • Verfügbarkeit: Insbesondere in Ballungsgebieten. Für die Verteilung der Wärme kann das vorhandene Kanalnetz genutzt werden
  • Wirtschaftlichkeit: Energie aus Abwasser ist ohne Förderung wirtschaftlich konkurrenzfähig
  • Akzeptanz: Abwasserenergie wird unterirdisch erschlossen,  ohne Eingriff in das Landschafts- oder Stadtbild
  • Unabhängigkeit: Energie aus Abwasser reduziert die Importabhängigkeit von fossilen Energieträgern wie Erdgas
  • Exportpotenzial: Energiegewinnung aus Abwasser ist „Made in Germany“ und kann weltweit Anwendung finden

Wir sind Marktführer bei Konzeption, Auslegung, Bau und Installation von Abwasserwärmetauschern. Unser Wärmetauscher heißt Therm-Liner. Er ist Europaweit im Einsatz. Wir haben bereits über 75 Anlagen zur Abwasserwärmenutzung realisiert und ausgewertet. Daher wissen wir: Für die beginnende Wärmewende bietet Energiegewinnung aus Abwasser erhebliches Potenzial. Energiegewinnung aus Abwasser ist wettbewerbsfähig selbst gegenüber den fossilen Energieträgern und ein Turbo für den Klimaschutz.

 

Weitere Informationen zur Energie aus Abwasser finden Sie auf unserem YouTube-Kanal und unter: