Die neue Quick-Lock Mini zur Sanierung von Schäden in den Nennweiten DN 100, DN 125 und DN 150 mit Baulängen 140 mm bzw. 90 mm für Bögen bis zu 45° in Verbindung mit den entsprechenden Versetzpackern.
Die Quick-Lock Mini gibt es nur doppelt gebördelt.

Wir sind Ihre Ansprechpartner.

Das Quick-Lock-Team
Immer für Sie da
+49 7704 / 806 0
Katja Hansen
Leitung Kanaltechnik / Vertrieb ZKS + (VSB) Beraterin
+49 7704 / 806 33 oder
+49 170 / 900 49 47 (mobil)
Mark André Haebler
Leitung Vertrieb International
+49 151 / 64 61 84 31
Anna Faller
Auftragsbearbeitung
+49 7704 / 806 32
René Koch
Vertrieb national
PLZ: 01 bis 31; 37 bis 39; 92 bis 96; 98 & 99
+49 160 94482880
Franz Fernau
Vertrieb National
PLZ: 32 bis 36; 40 bis 91 & 97 PLUS die Schweiz
+49 151 40727340
Christopher Rings
Sales Europe
+49 151 52524124
Sascha Ranaudo
Vertriebsinnendienst
+49 7704 806-58
Anne Boulay
Team Assistentin
+49 7704 806-31

Sie haben Interesse, eine Idee mit uns zu verwirklichen?

Systembeschreibung

Die neue Quick-Lock Mini Linerendmanschette in den Nennweiten DN 100, DN 125 und DN 150 mit einer Baulänge von 140 mm ist ein System zur Anbindung von Hausanschlusslinern. Der Ringraum zwischen Liner und Altrohr wird dauerhaft abgedichtet und das Linerende vor den mechanischen Einflüssen der Hochdruckspülreinigung geschützt.

 

Funktionsprinzip

  • Die Quick-Lock Mini dichtet das Schadensbild rein mechanisch ab.
  • Basierend auf dem Kompressionsprinzip und den über Jahrzehnte bewährten Materialien V4A und EPDM.
  • Der speziell für die Quick-Lock Mini konstruierte Versetzpacker ist mit einem verstellbaren Fahrwerk ausgestattet.

 

Voraussetzungen

  • Kamera- oder Robotersystem
  • Kompressor
  • Quick-Lock Versetzpacker

 

Systemvorteile

  • Rein mechanische Verspannung
  • Anwenderfreundlich
  • Langlebige Materialien
  • Keine Bauchemie
  • Hohe Lebensdauer

 

© UHRIG

 

Anwendungsbereich

Zu versetzen in Freispiegelkanälen, Fallleitungen und Fernwärmeleitungen.

  • Undichte Muffen
  • In- und Exfiltrationen
  • Risssysteme

 

Spezifikationen

Materialien

Die hier verwendeten Materialien V4A Edelstahl und das EPDM-Gummi haben sich seit Jahrzehnten im Rohrleitungsbau bewährt. Die Edelstahl Materialgüte 1.4404 (316L) ist im kommunalen Abwasser nahezu unbegrenzt haltbar.

Die EPDM-Gummidichtung entspricht dem aktuellen Stand der Dichtungstechnik im Rohrleitungsbau mit einer hohen Lebenserwartung und sehr hohen Beständigkeit.

 

Lieferprogramm

Sie erhalten Quick-Lock Mini in zwei Konfigurationen:

  • Variante 1*: Baulänge 90 mm, Durchmesser DN 100, DN 125 und DN 150 (bogengängig bis 45°)
  • Variante 2*: Baulänge 140 mm, Durchmesser DN 100, DN 125 und DN 150

*Die Quick-Lock Mini gibt es nur doppelt gebördelt.

 

Sie erhalten Quick-Lock Mini LEM:

  • Baulänge 140 mm, Durchmesser DN 100, DN 125 und DN 150

 

Qualität und Nachweise

Baurechtliche Zulassung wird beantragt.

 

Alle Informationen (Datenblätter, Handbücher und Zulassungen) zum kompletten Quick-Lock-System von UHRIG sowie sämtliche Bestellformulare finden Sie unter:

Gute Gründe für Uhrig
Nachhaltigkeit & Umweltschutz

Nachhaltiges und achtsames Handeln ist für uns keine Floskel. Wir machen Gewässer wieder sauber und sorgen dafür, dass unser Grundwasser immer sauber bleibt.

Erfahrung & Know-how

Mit über 55 Jahren Erfahrung im Tiefbau und Kanalbau, wissen wir, worauf es bei unseren von Anfang bis Ende durchdachten Komplettlösungen ankommt, damit wir ein betriebsbereites Projekt übergeben können.

Innovation & Engagement

Es gibt stets eine Stellschraube, die wir bei unseren Produkten noch besser machen könnten. Wir tüfteln daher beständig an Neuerungen und Verbesserungen.

Sie haben Interesse, eine Idee mit uns zu verwirklichen?