Die smarte Technologie revolutioniert nicht nur Arbeitsalltag und Freizeit. Auch die moderne Infrastruktur kommt heutzutage nicht mehr ohne aus. Die Zukunft der Stadtplaner ist jedenfalls smart: Smart Citys benötigen die digitale Infrastruktur nicht nur oberirdisch, sondern auch untertage. Mit Messtechnik von UHRIG werden die Abwassersysteme auf den neuesten Stand gebracht. So werden Abwassermengen gesteuert, Daten erhoben, an die Leitstelle übertragen, automatisch ausgewertet und in konkrete Steuerbefehle an Wehre und Aggregate umgewandelt.

Ihr Ansprechpartner

Ludger Kerkloh
Bereichsleiter Anlagenbau & Netzbewirtschaftung
+49 2151 / 363 266 8

Sie haben Interesse, eine Idee mit uns zu verwirklichen?

Moderne Messtechnik hilft, Ressourcen zu schonen

Um die begrenzten Ressourcen des Planeten zu schützen, muss die Menschheit auch die vorhandenen Kanalisationssysteme effizient nutzen, denn jeder Neubau und jede Erweiterung sind mit Eingriffen in verwundbare Ökosysteme verbunden. Die Kanalnetzbetreiber sehen sich außerdem wachsenden Herausforderungen wie Starkregenereignisse aufgrund des Klimawandels sowie dem Wandel der Bevölkerungsstrukturen gegenüber: Immer mehr Menschen zieht es in Städte und Metropolen. Ganz ähnlich wie die Verkehrsleitsysteme für die Straßen muss sich folglich auch die Siedlungsentwässerung stetig anpassen und flexibel reagieren, wenn es zu Problemen kommt. Das ist nur möglich, wenn Messtechnik beständig Daten unter unseren Füßen erhebt und beispielsweise die Durchflussmengen in den Kanälen misst.

 

Das System UHRIG konsequent zu Ende gedacht

UHRIG kennt sich aus mit der Infrastruktur aus Rohren und Kanälen. Seit mehr als 55 Jahren sind der Kanalbau und die Kanalsanierung unsere Passion. Da war es nur konsequent, für Komplettlösungen auch auf die Digitalisierung der Abwassersysteme zu setzen. UHRIG entwirft sämtliche Strukturen, die für eine innovative und zukunftsorientierte Netzbewirtschaftung unumgänglich sind – angefangen von der Trassenführung der Kanäle über benötigte Wehre und Aggregate bis hin zur automatisierten Steuerung, die auf die erprobte Kombination von langlebiger Messtechnik, etablierter Netzwerktechnik und intelligenter Softwarelösungen setzt. Hier ist das System UHRIG konsequent von Anfang bis Ende durchdacht und umgesetzt. Dank modernster Software lassen sich so die Auswirkungen der Steuerungsstrategien auf Schmutzfrachtbilanzen und Wasserspiegelanlagen im Kanalnetz berechnen und entsprechend den aktuellen Anforderungen optimieren.

Die Kanalexperten von UHRIG begleiten Kanalnetzbetreiber von der ersten Idee bis zum Betrieb gesteuerter Kanalnetze. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen, entwerfen die Infrastruktur und optimieren die Anlagen.

Gute Gründe für Uhrig
Nachhaltigkeit & Umweltschutz

Nachhaltiges und achtsames Handeln ist für uns keine Floskel. Wir machen Gewässer wieder sauber und sorgen dafür, dass unser Grundwasser immer sauber bleibt.

Erfahrung & Know-how

Mit über 55 Jahren Erfahrung im Tiefbau und Kanalbau, wissen wir, worauf es bei unseren von Anfang bis Ende durchdachten Komplettlösungen ankommt, damit wir ein betriebsbereites Projekt übergeben können.

Innovation & Engagement

Es gibt stets eine Stellschraube, die wir bei unseren Produkten noch besser machen könnten. Wir tüfteln daher beständig an Neuerungen und Verbesserungen.

Sie haben Interesse, eine Idee mit uns zu verwirklichen?